Theaterfestival FAVORITEN 2018: 07. - 16. SEPTEMBER 2018 IN DORTMUND +++ BEWERBUNGEN AB SOFORT MÖGLICH

TU Dortmund – Seminar für Kunst und Kunstwissenschaft

Die Vernetzung von Studierenden verschiedener Kunstsparten ist in Zeiten eines verstärkt interdisziplinären künstlerischen Arbeitens wichtiger denn je. FAVORITEN 2016 verbindet sich mit dem Seminar für Kunst und Kunstwissenschaft der TU, genauer: mit dem Institut für Kunst und Materielle Kultur, PIA, Plastik und Interdisziplinäres Arbeiten von Prof. Ursula Bertram. Zum einen zeigen ihre Studierenden am ersten Festival-Wochenende Video-Arbeiten im Schaufenster des Gast-Haus (RANG- UND NAMENFOYER). Zum anderen ist das Institut mit seiner [ID]factory Mitveranstalter der Sommerakademie der Initiative Cheers for Fears. Dieses Zentrum für Kunsttransfer erforscht, inwieweit künstlerisches Denken und Handeln einsetzbar sind für wissenschaftliche Erkenntnisgewinnung und wirtschaftliche Entwicklung. Die [ID]factory ist ein Reflexionsraum für Utopien und gesellschaftliche Bewegung, in dem neue Denkmodelle für die Zukunft erarbeitet werden. Gegründet 2007, verankert am Seminar für Kunst und Kunstwissenschaften der TU, verbindet sie die Expertise von Forschern aus den Bereichen der Bildung, Soziologie, Neurologie, Kunst, Musik, Arbeitspsychologie, Wirtschaft, dem Management und weiteren Disziplinen.